"Ich bin immer wieder begeistert von den Focus Gruppen im IGF. Das IGF-Team hat unsere komplexen Themen schnell verstanden und präzise und rasch umgesetzt. Hinter dem Einwegspiegel zu sitzen ist immer wieder ein Erlebnis und bringt uns viele Ideen und Anregungen."
Silvia Gailer Leiterin Netzvertrieb - Produkte & Marketing, Salzburg AG

Qualitative Methoden - Fortsetzung

Experteninterviews/Opinion Leader

Wir interviewen die für Ihren Geschäfts- und Tätigkeitsbereich relevanten Experten. Das bedeutet für Sie, dass durch gekonnte Interviewführung jene Anregungen und Einblicke verschafft werden, an die normalerweise nur schwer heranzukommen ist.

Tiefeninterviews (In-Depth-Interviews)

Ein exploratives bzw. Tiefeninterview ist ein freies Gespräch, wobei sich der Interviewer an einem Leitfaden orientiert. Der Interviewer lenkt das Gespräch ganz zwanglos, sodass es für den Befragten einfacher wird, ehrlich und leicht zu antworten. Explorative Interviews werden dort eingesetzt, wo es notwendig ist, dass der Befragte seine Individualität ausleben kann und nicht durch andere in eine Richtung gedrängt wird (Meinungsäußerung auch bei „schwierigen“ Themen).

Narrative Interviews

Die Erfassung objektiver Daten eines Lebenslaufes wie Schulbildung, Verlauf der Erwerbsbiographie usw. sind problemlos mit quantitativen Methoden erfassbar. Im narrativen Interview wird von den Befragten eine Erzählung erwartet, der Verlauf ist völlig offen. Man spricht deshalb auch vom erzählenden Interview. Aus der Interpretation der geführten Interviews werden danach Hypothesen gewonnen, die die Forschungsfrage beantworten sollen.

Mystery Shopping/Mystery Calling

Mystery Shopping bedeutet anonymes Einkaufen durch Tester, um etwa das Verkaufsverhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Angebotslegung oder die Preispolitik in der Praxis zu überprüfen. Einsatzgebiete sind zum Beispiel die Überprüfung der Qualität von Verkaufsgesprächen – der eigenen Mitarbeiter oder der Wettbewerber. Oder Callcenter: von Erreichbarkeit bis zur Einhaltung der in Schulungen vermittelten Verhaltensweisen und Argumentationslinien. Welcher Eindruck bleibt bei den „Kunden“ haften?

Begleitendes Shopping

Unsere Interviewer begleiten ihre Kunden beim Einkaufen und hinterfragen ihre Gewohnheiten und Abläufe. Das kann für überraschende Momente und interessante Einblicke in die Entscheidungsabläufe ihrer Kunden vor dem Regal sorgen.

Teststudio

Das IGF verfügt am Standort Salzburg über Räumlichkeiten und Testküche für Packungsabtestungen, Regaltest, Verkostungen oder Tiefeninterivews – mit Beobachtungsmöglichkeit via Einwegspiegel. Aufgrund langjähriger Erfahrung in der Organisation und Durchführung können wir auch in anderen Städten auf die erforderlichen Ressourcen zugreifen bzw. Teststudios einrichten.