Reichweiten und Marktanteile

Das sind key-facts in der Medienlandschaft, auch bei Kundenzeitungen oder Magazinen. Oftmals bedarf es einer detaillierteren Analyse beispielsweise in einzelnen Regionen oder Zielgruppen. Oder Sie spüren und sehen Veränderungen, deren Trend und Ursache nicht so klar ersichtlich ist.

Dann bedarf es einer quantitativen repräsentativen Erhebung in größeren Stichproben. Oder einer qualitativen Analyse des Leser- oder Seherverhaltens zum Beispiel in Form von Focus Gruppen.

 

Haben Sie Interesse an den IGF-Forschungsgebieten? Nehmen Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit uns auf. Wir beraten Sie gerne zu den Methoden und ihren Einsatzmöglichkeiten.