Medien

Sie wünschen sich aussagekräftigen Content für Ihr Publikum oder Ihre Leser? Sie wissen um Ihre Reichweite oder Ihren Marktanteil, für feine und genaue Zielgruppenanalysen reicht das nicht aus? Oder Sie denken daran, eines Ihrer Formate mit Marktfoschungs-Tools zu begleiten?

Anwendungsbeispiele in der Medienforschung sind unter anderem:

Reichweiten und Marktanteile

Das sind key-facts in der Medienlandschaft, auch bei Kundenzeitungen oder Magazinen. Oftmals bedarf es einer detaillierteren Analyse beispielsweise in einzelnen Regionen oder Zielgruppen. Oder Sie spüren und sehen Veränderungen, deren Trend und Ursache nicht so klar ersichtlich ist.

Potenzialanalysen

Wie können verlorene Leser oder Noch-Nicht-Leser gewonnen werden? Warum werden Test-Abos nicht verlängert? Gibt es dafür persönliche Verhaltensmuster oder erfolgt die Substitution durch Internetseiten oder Online-Plattformen?

Marktforschungsdaten und Interpretation

Welche Stimmungsbilder prägen das Land? Sie suchen empirisches Datenmaterial zu den aktuellen politischen Vorgängen?

Leserbefragung (Copy-Test)

Sie wollen Ihre einzelnen Rubriken oder Ressorts hinterfragen? Was lesen oder hören die Probanden gerne oder welche sind besonders gefragt und wichtig? Wie ist das Leserverhalten tatsächlich?

Medien/Bürgereinbindung

In Kombination mit Medienarbeit oder PR-Maßnahmen ist eine Bürger-/ Konsumenten- oder Journalistenbefragung ein gutes Tool, um Input für nötige Schritte zu bekommen oder die Akzeptanz der gesetzten Maßnahmen zu messen.

Haben Sie Interesse an den IGF-Forschungsgebieten? Nehmen Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit uns auf. Wir beraten Sie gerne zu den Methoden und ihren Einsatzmöglichkeiten.